Showtanz

Showtanz1

Der Showtanz 

 

hat seinen Ursprung in der Revue und es  gibt für den Showtanz keine genaue Definition. Er ist stilistisch nicht gebunden, hat unterhaltsamen, musikalisch gefälligen Charakter und wird daher meist zur populären Musik getanzt.



Beim Showtanz zählt die Verbindung zwischen Choreographie, Musik und Kostümen. Diese müssen eine Harmonie bilden, die den Zuschauer in seinen Bann zieht. Die Umsetzung erfordert von den Tänzerinnen und Tänzern Konzentration, Ausdauer, Beweglichkeit und Sinn für Ästhetik.

Die Citydancer sind in unseren Reihen die reine Showtanz-Gruppe - aber auch die Garden tanzen gerne und ausgelassen Showtänze, manchmal auch gemeinschaftlich.